Wie guter Wein um Mitternacht

Wie guter Wein um Mitternacht

Günter de Bruyn ist ein DDR-Autor gewesen, den ich kaum gekannt habe. Er selber würde sich wahrscheinlich auch niemals als solcher bezeichnet haben. Nun habe ich seine Lebenserinnerungen gelesen: „Zwischenbilanz“ und „Vierzig Jahre“ und es drängt mich zu sagen, wie...

Beglückt gelesen

Thomas Fischer Im Recht – Einlassungen von Deutschlands bekanntestem Strafrichter Wahrscheinlich ist es eine Schande, dass er mir erst jetzt im Zusammenhang mit Corona „über den Weg gelaufen“ ist, aber das tut dem Glück beim Lesen keinen Abbruch. Gestolpert bin ich...